KLS Schaltautomat MQS-GR

Technische Beschreibung

Der KLS Schaltautomat wurde technisch auf höchste Qualität ausgelegt, bei maximaler Betriebssicherheit und wurde für einfachste Montage, Bedienung und Einstellung konzipiert.

Der KLS Schaltautomat MQS-GR besteht aus folgenden Komponenten:

 

Elektronikbox

Die Elektronikbox verarbeitet die Signale der Sensorbox und liefert das Unterbrechungssignal an den vorhandenen Masse Eingang der Zündung. Die bei unkontrollierter Zündunterbrechung induzierten, aber unerwünschten und schädlichen Fehlzündungen werden elektronisch vollständig vermieden.
Bei unbeabsichtigter Unterbrechung wird die Zündung (nach ca. 80 millisek.) automatisch wiedereingeschaltet, damit während der Fahrt eine ungewollte Schalthebelbewegung bzw. Zündunterbrechung nicht zu Verminderung der Fahrgeschwindigkeit führt.
Diese Funktion ist aber auch unbedingt notwendig, damit im Stand vom ersten Gang in den Leerlauf geschaltet werden kann, ohne daß der Motor stehen bleibt.

 

highspeed Sensorbox

Die highspeed SENSORBOX ist stabil und vibrationsunempfindlich und sychronisiert die jeweiligen Getriebemechanik mit der Elektronik des Schaltautomaten. Sie ist für kürzeste Schaltzeiten konstruiert und hat zwei induktive, absolut schmutz- und wasserunempfindliche Sensoren für höchstmögliche Betriebssicherheit, Schaltgenauigkeit und Schaltgeschwindigkeit. Ein Sensor für den Beginn, der zweite Sensor für das Ende der Zündunterbrechung
Beim MQS-Schaltautomaten befinden sich die LED’s rot/grün für die genaue Justierung der “STOP-” bzw. “RESTART” Schaltpunkte der roten “MQS”-Sensorbox und ermöglicht ihre genaue Abstimmung auf das jeweilige Getriebe.
Die Ansteuerung erfolgt über den mit der Getriebeschaltwelle gekoppelten Schaltschieber der Sensorbox. Beide Schaltpunkte können am Fahrzeug ohne Demontage der Sensorbox jeweils stufenlos mittels Einstellschrauben und den LED’s feinjustiert werden.
Das bedeutet, je schneller de Schalthebel betätigt wird, umso kürzer die Zündunterbrechung: Die Voraussetzung für exaktes und schnelles Schalten!
Die Sensorbox sorgt darüberhinaus dafür, daß die Zündung nur beim Hochschalten des Getriebes unterbrochen wird.

 

Ein-/Ausschalter incl. Anschlußkabel

Mit dem EIN/AUS-Schalter kann das Gerät (z.B. im Problemfall) auch während der Fahrt schnell manuell ein- oder abgeschaltet werden.
Beim Abschalten des Gerätes werden die zuvor unterbrochenen Zündleitungen wieder automatisch überbrückt.
Jede negative Auswirkung eines eventuellen technischen Problems auf die Motorzündung kann damit absolut ausgeschlossen werden! Bis zur Problembeseitigung ist dann beim Schalten wieder “konventionelle” Gas- und Kupplungsbetätigung notwendig.
Das Verbindungskabel zur Elektronikbox ist mit einem verpolungssicherem, wasserdichtem Spezialstecker ausgestettet. Aus diesem Stecker wird parallel ein zweipoliges Kabel für die 12V Versorgung der Eelektronikbox herausgeführt.

 

Kleinteile

Die zum elektrischen Anschluss erforderlichen Kleinteile und ein 2mm Inbusschlüssel für die Justage der Sensorbox sind im Lieferumfang enthalten.