KLS Social Media
logo--kls--gradient-1
High Performance
Heating Solutions
Telefon
+49 (0) 89 379 523 06
E-Mail
info@kls.de

pro-X – V3

channel-banner--moto

Reifenwärmer

KLS pro-X / TCU

kls-pro-x--tcu--frei

Für Rennfahrer 

und  professionelle Teams

Unser Topmodell aus der WSBK & MotoGP.

Info

Der Reifenwärmer “Pro-X” (TCU) ist nach intensivster Erprobung durch professionelle Teams jetzt für jeden erhältlich.

Der neuartige Aufbau gewährleistet eine extreme Haltbarkeit im “täglichen Einsatz”, wie es bei GP-Teams der Normalfall ist.

Weltweit einzigartig ist z.B. sein asymmetrisches Heizprofil: Im Schräglagenbereich verfügt der proX über eine ca. 15% höhere Heizleistung als in der Mitte, um auch bei kurzen Heizzeiten maximalen Grip zu gewährleisten. Zusätzlich hat er einen mittels Klett befestigten Farb-“Strip”, der z.B. bei Verschmutzung mit wenig Aufwand gereingt oder ausgetauscht werden kann.

Der prinzipielle Aufbau ist gleich wie beim proX TST, jedoch ist die TCU version mit einem speziellen 7-poligen Stecker am Anschlusskabel versehen. Damit kann der Reifenwärmer mit der Temperatur Control Unit TCU betrieben werden.

Die in der MotoGP Motorradweltmeisterschaft am meisten verwendete Ausführung!

Auch als hitzefeste Vollnomex-Version erhältlich, für Motorräder bei denen das Auspuffrohr sehr nahe am Reifen geführt wird.

4 Jahre Garantie.Es kommt ein Präzisionsthermostat mit ultrageringer Regelhysterese zum Einsatz. Die Zieltemperatur liegt bei 80-85°C.

 

Beschreibung

Beim Modell GP-X2 kommt unsere speziell entwickelte KLS Heiztechnik zum Einsatz. Unzählige GP Sieger und Weltmeister vertrauen auf diese überlegene Technologie. Die zusätzliche Beheizung der Reifenseitenwand sorgt für schnellstmögliche Erwärmung von Reifen und Felge ohne lokale Überhitzungserscheinung. Dies garantiert Ihnen einen optimalen Reifendruck, maximalen Grip und Lebensdauer Ihres Reifens auf der Strecke!

Es kommt ein Präzisionsthermostat mit ultrageringer Regelhysterese zum Einsatz. Die Zieltemperatur liegt bei 80-85°C.

Bei 20°C Umgebungstemperatur ca. 30 Minuten auf 80-85°C Reifentemperatur und ca. 70°C Felgentemperatur beim Heizen “im Turm”.

Der GP-X2 ist mit einer roten Anzeige LED ausgestattet. Die LED signalisiert den aktiven Heizbetrieb (LED = an) bzw. die Regeltätigkeit des Thermostaten (Thermostat off = LED aus).

“SuperTex”-Aussenmaterial, luftdicht, wärmespeichernd, wasserabweisend, schmutzabweisend, abwaschbar!
Innenseite: Das hochwertige und hitzefeste “NOMEX”!

Auch als VOLLNOMEX-VERSION lieferbar in rot oder schwarz. Innen UND Aussenmaterial aus hoch hitzefestem NOMEX.
Bei der Montage am Fahrzeug kann es an der Seitenabdeckung innen zu Berührung mit der heissen Bremsscheibe o.ä. kommen. Dies kann zu Beschädigungen der Supertex Aussenhülle der Reifenwärmer führen.

Die Reifenseitenwand-Abdeckungen reichen (soweit nicht direkt beheizt) weit seitlich herunter bis zum Felgenhorn, um auch diesen Bereich thermisch zu isolieren. Dies verbessert zum einen die Federungseigenschaften des Reifens und sorgt für einen konstanteren Reifenluftdruck durch eine noch etwas höhere Felgentemperatur.

Eine zentrale Klettlasche und die seitlichen EasyFix Spannschnüre ermöglichen eine leichte und schnelle Montage und Demontage.

Die Stromversorgung erfolgt über ein ca. 1,4m langes Anschlusskabel mit Eurostecker.
Eine stabile Kabelzugentlastung sorgt für dauerhaft problemlosen Betrieb.

Lieferbare Farben: schwarz, rot, blau
Für alle Reifengrößen lieferbar!

Achtung:
Die GP-X2 Version macht nur Sinn bei Reifen mit hohen Seitenwänden! Für Niederquerschnittreifen nicht geeignet)

Details

Download Produktdetails (PDF)
UD1-10x10--PRODUCT-1--LAYOUT-1

Highlights

  • Kohlefaserheiztechnik
  • Individuelle Temperaturregelung
  • Anzeige LED
  • Außenmaterial  „SuperTex“
  • Aufheizzeit ca. 20 Min.

Farbvarianten

Haben Sie Fragen zu diesem Produkte? 

FON +49 (0) 89 – 379 523 06

Galerie MOTOGP

Details

Beim Modell proX kommt unsere patentierte Kohlefaserheiztechnik zum Einsatz. Unzählige GP Sieger und Weltmeister vertrauen auf diese überlegene Heiztechnik. Schnellstmögliche Erwärmung von Reifen und Felge ohne lokale Überhitzungserscheinung sorgen für maximalen Grip und Lebensdauer Ihres Reifens auf der Strecke!

Nur der proX verfügt über ein asymmetrisches Heizprofil: im Schräglagenbereich des Reifens wirken ca. 15% mehr Heizleistung als im mittleren Laufflächenbereich. Dadurch ist gewährleistet, daß auch bei sehr kurzen Heizzeiten der Schräglagenbereich ausreichend Grip bietet.

Weiteres einzigartiges Feature des proX: 3 dimensional vorgeformte Heizelemente für optimale Passform/Wärmeübergang und eine lange Lebensdauer.

Der proX TCU ist mit einer speziellen KLS Temperatursensorik ausgestattet. Dies ermöglicht die digitale Einstellung, Anzeige und Regelung der Reifentemperaturen vorne und hinten.
Es können Reifenetmperaturen bis zu 120°C voreingestellt werden.
Mehr Details zum TCU Steuergerät in der Navigation links unter “TCU Steuergerät”.

Bei 20°C Umgebungstemperatur ca. 20 Minuten auf 85-90°C Reifentemperatur und ca. 45°C Felgentemperatur.
Durch die spezielle KLS Temperatursensorik kann ein noch schnelleres Aufheizen als mit Thermostatbetrieb realisiert werden!
Anzeige-LED

Der “proX TCU” ist zusätzlich zur digitalen beleuchteten Displayanzeige mit einer roten LED ausgestattet. Die rote LED signalisiert den aktiven Heizbetrieb (d.h. rote LED = an) bzw. die Regeltätigkeit des Steuergerätes (off = LED aus).

 

Aufheizzeit

 

Materialien

Aussenmaterial und Strip aus “SuperTex”. Luftdicht, wärmespeichernd, wasserabweisend, schmutzabweisend, abwaschbar!
Innenseite: Das hochwertige und hitzefeste “NOMEX”!

Auch als VOLLNOMEX-VERSION lieferbar mit rotem, blauem oder schwarzem strip. Innen UND Aussenmaterial aus hoch hitzefestem NOMEX.
Bei Motorrädern (z.B. diverse Ducati Modelle) bei denen das Auspuffrohr sehr knapp (ca. <40mm) am Reifen vorbeigeführt wird, empfiehlt sich die Verwendung der Vollnomex-version. Ansonsten kann es bei Montage oder Betrieb des Reifenwärmers bei sehr heissem Auspuffrohr zu Beschädigungen der Reifenwärmer Aussenhülle kommen.

XXL-Seitenabdeckung

Die Seitenwände reichen weit seitlich herunter bis über das Felgenhorn, um auch die Seitenwände des Reifens und die Felge vor kaltem Wind zu schützen. Dies verbessert zum einen die Federungseigenschaften des Reifens und sorgt für einen konstanteren Reifenluftdruck durch eine etwas höhere Felgentemperatur.
Montage

Eine zentrale Klettlasche und seitlich eingearbeitete Gummizüge ermöglichen leichte und schnelle Montage und Demontage.
Betrieb

Die Stromversorgung erfolgt über ein ca. 70cm langes Anschlusskabel welches mit den ca. 2m langen Zuleitungen des Steuergerätes verbunden werden. Die sichere Verbindung erfolgt über einen Formel1 erprobten verschraubbaren 7-pol Stecker.

Eine stabile Kabelzugentlastung am Reifenwärmer sorgt für dauerhaft problemlosen Betrieb.
Farben und Größen

Grundfarbe des Reifenwärmers ist beim proX immer schwarz.
Lieferbare Stripfarben: schwarz, rot, blau, gelb, silbergrau, grau, bordeauxrot, grün, orange.
Größen: 110-17”, 120-17”, 165-17”, 180-190-17”, 195-200-17”, “205-17”
(Andere Größen auf Anfrage, geben Sie bei Bestellung einfach Ihre Reifengrößen an)

Transport

Inkusive praktischer Tragetasche für Aufbewahrung und Transport.
Strip-Sonderbeschriftung möglich

Es können beliebige Namen oder Logos aufgedruckt werden. Ideal nicht nur zu Ihren Werbezwecken, sondern z.B. auch als Diebstahlschutz.

Aufpreis pro Reifenwärmer: € 25,-

pro-x--tcu--frei-1x1
de_DEDE